Kids

Der ideale Vorläufer für das erste richtige Velo ist ein sogenanntes Laufvelo. Statt in die Pedale treten zu müssen, können sich die kleinen Velofahrer zunächst aufs Gleichgewicht und das Lenken konzentrieren. Der Bewegungsablauf beim Laufvelofahren besteht aus Laufen, was die Kinder bereits beherrschen. Kids können schon ab zwei Jahren damit anfangen und recht schnell erste Erfolge verbuchen. Wenn die Kids später auf ihr erstes richtiges Velo (um)steigen, haben sie durch das Laufvelo bereits einen ausgeprägten Gleichgewichtssinn entwickelt und das Velofahren fällt ihnen viel leichter.

Beim Velo für ältere Kids unterscheidet man zwischen den Terrains, auf denen gefahren wird. Strassenbikes mit kleineren Radgrössen sind ideal gemacht für jüngere Kids. Sie benötigen oft nicht mehr als einen Gang. Wachsen die Kinder und damit die Radgrössen, kommen meist zusätzliche Gänge dazu. So kann man als Familie auch etwas anspruchsvollere Strecken meistern. Und wenn in den Kids die Liebe zum Mountainbike erwacht, sind die passenden Kinder-Mountainbikes bereits mit einer Federung ausgestattet, die Stösse abfängt und auch abseits von asphaltierten Strassen Fahrkomfort und Sicherheit garantiert.

In unserem grossen Sortiment an Kindervelos haben wir für jedes Alter und Grösse das passende Kindervelo an Lager – vom Laufvelo bis zum vollgefederten Kinder-Mountainbike. Da darf eine sichere Schutzausrüstung auch nicht fehlen: Wir haben verschiedenste Helme und passende Protektoren im Angebot.